StN Spotlight Series

Unter dem Motto „Connecting Stem Cell Scientists in NRW“ hat das Stammzellnetzwerk.NRW das virtuelle Austauschformat „StN Spotlight Series“ ins
Leben gerufen. Ziel der Vortragsreihe ist es, Stammzellwissenschaftlerinnen
und -wissenschaftlern trotz der andauernden Einschränkungen durch die COVID19
Pandemie regelmäßig die Möglichkeit zur Vernetzung und zum Austausch zu bieten.

Die Spotlight-Reihe findet als Videokonferenz statt. Die Beiträge werden in englischer Sprache gehalten. Jede/r interessierte Stammzellwissenschaftler/in ist herzlich zur Teilnahme eingeladen. In der Regel findet jeden 2. Donnerstag um 14 Uhr ein Spotlight Beitrag statt. Für die Teilnahme werden keine Entgelte erhoben, es muss jedoch vorab eine Anmeldung zum jeweiligen Termin erfolgen und einer Vertraulichkeitserklärung zugestimmt werden.

Die Abstracts für die Vorträge und der Link zur Anmeldung (die Teilnahme ist kostenlos) werden in der Woche vor der Veranstaltung per E-Mail zur Verfügung gestellt. Sollten Sie diese Informationen bislang nicht erhalten haben und an einer Teilnahme interessiert sein oder Fragen zur Reihe haben, schreiben Sie bitte eine kurze Email an info[at]stammzellen.nrw.de.

Jeder Spotlight-Beitrag startet mit einem 20-minütigen Vortrag in dessen Anschluss der/die Vortragende für Rückfragen zur Verfügung steht und Raum für weiterführenden Austausch geboten wird. In der Vergangenheit gab es bereits sehr spannende Diskussionen!

Die Fachvorträge werden in drei verschiedene Kategorien eingeteilt:

  • „StN Spotlight: Research“: Vorstellung neuer Publikationen und (unveröffentlichter) Forschungsergebnisse
  • „StN Spotlight: Members“: Vorstellung neuer Institutionen und Arbeitsgruppen im Netzwerk
  • „StN Spotlight: External Speakers“: Plattform zum Austausch mit netzwerkexternen Gastwissenschaftlern oder geladenen Sprecher/innen

Was im Frühjahr 2020 als lockerer Austausch zu den pandemiebedingten
Einschränkungen und deren Auswirkungen auf den (Arbeits-)Alltag begann, hat sich zu einer etablierten Videovortragsreihe mit interessanten wissenschaftlichen Themen entwickelt. Zu Beginn der Reihe gab es auch die Kategorie „StN Spotlight: COVID-19
Stammtisch“ im Rahmen derer ein Austausch zur aktuellen Situation erfolgte sowie
Vorträge zu Forschungsansätzen mit COVID-19 Bezug gehalten wurden.

 

Nächste Spotlight-Beiträge:

 

  • 02.12.: Programming human stem cells to cell types of interest (Research Spotlight mit Prof. Dr. Volker Busskamp, Universitätsklinikum Bonn)

 

Haben auch Sie spannende Ergebnisse, die Sie gerne vorstellen möchten?
Die Geschäftsstelle freut sich über die Kontaktaufnahme.

 


 

Bisherige Spotlights:

  • 04.11.: The role of the signaling transducer CD24 in regulating the cell fate of embryonal carcinomas (Research Spotlight mit PhD Margaretha Skowron, Universitätsklinikum Düsseldorf)
  • 28.10.: Forebrain brain organoids assembling functionally integrated bilateral eye primordia (Research Spotlight mit Univ.-Prof. Dr. (Ph.D) Jay Gopalakrishnan, Institut für Humangenetik, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf)
  • 21.10.: Cell populations from cord blood for advanced and regenerative therapies (Research Spotlight mit Prof. Dr. Gesine Kögler, Universitätsklinikum Düsseldorf)
  • 14.10.: Pain patient specific iPS-cells for functional disease modelling (Research Spotlight mit Anika Neureiter, Uniklinik RWTH Aachen)
  • 23.09.: Overarching control of autophagy and DNA damage response by CHD6 revealed by modeling a rare human pathology (Research Spotlight mit Dr. Yulia Kargapolova, Universität zu Köln
  • 16.09.: GMP-compliant iPS cells and differentiation work flows for cell therapy (Spotlight: External Speakers mit Dr. habil. Boris Greber, RheinCell Therapeutics GmbH
  • 09.09.: Vascular wall-resident mesenchymal stem cell fates within lung cancer (Research Spotlight mit Prof. Dr. Diana Klein, Universitätsklinikum Essen)
  • 26.08.: SARS-CoV-2 infections in iPS derived human lung organoids (Spotlight: COVID-19 Research mit PD Dr. Thorsten Müller, Ruhr-Universität Bochum) 
  • 12.08.: Endoscopic Spraying of Mesenchymal Stromal Cells: An In Vitro Study for Local Cell Therapy of the Lungs (Research Spotlight mit Dr. Lena Thiebes, RWTH Aachen University)
  • 29.07.: SARS-CoV-2 infection and replication in IPSC derived retinal organoids (Spotlight: COVID-19 Research mit Dr. Yotam Menuchin Lasowksi, Max-Planck-Institut für Molekulare Biomedizin Münster)
  • 15.07.: Stem cell based modelling of nonalcoholic fatty liver disease goes 3D (Research Spotlight mit Dr. Nina Graffmann, Universitätsklinikum Düsseldorf)
  • 01.07.: Cancer Cell Fusion (Research Spotlight mit Prof. Dr. Thomas Dittmar, Universität Witten/Herdecke)
  • 17.06.: Obstacles to debating the ethics of human embryonic stem cell research (Research Spotlight mit Dr. Alexander Christian, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf)
  • 02.06.: Stem cell research at the Hamm-Lippstadt University of Applied Sciences (Member Spotlight mit Prof. Dr. Nilima Prakash und 
    Prof. Dr. Lara Tickenbrock, Hochschule Hamm-Lippstadt)
  • 20.05.21: Modeling KIT D816V Systemic Mastocytosis with Induced Pluripotent Stem Cells: Identification of Nintedanib as a New Drug Candidate
    (Research Spotlight mit Marcelo Szymanski, Uniklinik RWTH Aachen)
  • 19.11.20: iPSCs in modeling and drug discovery of mitochondrial diseases (Research Spotlight mit Prof. Dr. Alessandro Prigione, Universitätsklinikum Düsseldorf)
  • 05.11.20: Direct Conversion of Blood into NSCs: Prospects for Biomedical Applications (Research Spotlight mit Lea Flitsch, Universitätsklinikum Bonn)
  • 22.10.20: Stem cell research at the IUF: Science for human safety and animal protection
    (Member Spotlight mit Prof. Ellen Fritsche und Dr. Andrea Rossi, IUF – Leibniz-Institut für umweltmedizinische Forschung, Düsseldorf)
  • 08.10.20: Redox regulation of development and differentiation (Research Spotlight mit PD Dr. rer. nat. Carsten Berndt, Universitätsklinikum Düsseldorf)
  • 17.09.20: Hydrogel culture of iPS cell derived cardiomyocytes for basic research and biotechnology (Research Spotlight mit PD Kurt Pfannkuche, Universität zu Köln)
  • 10.09.20: Research at the MPI of Molecular Physiology: Using stem cells across biological scales
    (Member Spotlight mit Johann Jarzombek, Slava Ziegler, Michael Grange und Christian Schröter, MPI  Dortmund)
  • 27.08.20: Analysis of the functional consequences of truncating RUNX1 mutations in mouse HSPCs (Research Spotlight mit Samantha Langer, Universitätsklinikum Essen)
  • 13.08.20: Analysis of human serum-mediated effects on adult human cardiac stem cells by global gene expression profiling (Research Spotlight mit Anna Höving, Universität Bielefeld)
  • 30.07.20: Syndecan-1 and Heparanase - novel regulators of cancer stem cell function(Research Spotlight mit Prof. Dr. Martin Götte, Universitätsklinikum Münster)
  • 16.07.20: Escape the rodent trap: sodium channels and stem cells in translational pain research (Research Spotlight mit Prof. Dr. Angelika Lampert, Uniklinik RWTH Aachen)
  • 02.07.20: RNA-targeting Cas9 Corrects Molecular and Physiological Features of Myotonic Dystrophy Type I (External Spotlight mit Dr. David Nelles, derzeit zum sabbatical an der Uni Köln, Kurian lab)
  • 18.06.20: Towards fully automated cell production: News about laboratory automation at the Fraunhofer IPT (Member Spotlight mit  Bastian Niessing)
  • 04.06.20: Oct4 pioneers nucleosomes in motion (Research Spotlight with Dr. Vlad Cojocaru)
  • 14.05.20: Modelling neuropathology of Covid-19 in stem cell based 3D human brain organoids (COVID-19 Stammtisch mit Prof. Jay Gopalakrishnan, s.a. preprint)
  • 30.04.20: Einblicke in die Forschung zur Behandlung von schweren COVID-19 Fällen mit Rekonvaleszenzplasma (COVID-19 Stammtisch mit Prof. Monika Lindemann)
  • 24.04.20: Beitrag mit anschließender Diskussion zu ungeprüften Stammzelltherapieangeboten für COVID-19 (COVID-19 Stammtisch mit Dr. Verena Börger)
  • 16.04.20: Offener Austausch vor allem zur derzeitigen Situation und Einschränkungen in den Laboren und den Universitäten (COVID-19 Stammtisch)

 

Interessiert?

Gibt es eine neue Publikation in Ihrer Arbeitsgruppe, haben Sie eine neue Methode entwickelt/getestet oder würden Sie gerne Einblicke in Ihr Labor geben? Melden Sie sich gerne bei der Geschäftstelle, wenn Sie an einem der nächsten Spotlights einen Beitrag halten möchten. Wir freuen uns über jegliche Themenvorschläge.