Publikationen

Hier finden Sie eine Aufstellung von Veröffentlichungen der am Netzwerk beteiligten Forschungsgruppen ab dem Jahr 2017.
Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem Stammzellnetzwerk.NRW sind jeweils fett markiert.

2020

  • Martinsen R, Gerhards H, Hoffmann F, Roth P (2020) Paradoxe Zukünfte. Eine narratologisch-empirische Analyse des Diskurswandels von Moral zu Risiko in der Stammzellforschung und ihren Anwendungen in Deutschland, in: Opper J, Roth P und Rolfes V (2020), Chancen und Risiken der Stammzellforschung, Berliner Wissenschafts-Verlag, 128-183.
  • Fangerau H, Gassner U, Martinsen R (2020) Chancen und Risiken der Stammzellforschung aus einer interdisziplinären Perspektive, in: Opper J, Roth P und Rolfes V (2020), Chancen und Risiken der Stammzellforschung, Berliner Wissenschafts-Verlag, 3-11.
     
  • Fangerau H, Gassner U, Martinsen R, Bittner U, Gerhards H, Hoffmann F, Opper J, Rolfes V, Roth P (2020) Politikempfehlungen zur Stammzellforschung auf der Basis  einer interdisziplinären Chancen- und Risikoanalyse, in: Opper J, Roth P und Rolfes V (2020), Chancen und Risiken der Stammzellforschung, Berliner Wissenschafts-Verlag, 360-376.
     
  • Hoffmann F (2020) Adulte Stammzellen im blinden Fleck des Diskurses. Anwendungsperspektiven eines konstruktivistischen Forschungsprogramms für die Technikfolgenabschätzung, in: Opper J, Roth P und Rolfes V (2020), Chancen und Risiken der Stammzellforschung, Berliner Wissenschafts-Verlag, 200-231.

2019

2018

2017