Informationsseiten zu stammzellbasierten Forschungsansätzen


27.09.2021   News


Auf einer neu eingerichteten Unterseite finden sich übersichtliche Informationen zu verschiedenen Krankheitsbildern und dem jeweiligen Stand der Forschung.

Gehirn mit Fragezeichen

Stammzellen bieten ein enormes Potenzial zur Erforschung und Behandlung schwerer Krankheiten und faszinieren sowohl Forschende als auch die Gesellschaft. Die meisten Therapieansätze befinden sich derzeit jedoch noch in der präklinischen und klinischen Erprobung. Daher es ist für Interessierte nicht einfach, einen Überblick zu bekommen, woran geforscht wird, was die nächsten Schritte, Hürden und auch die Grenzen sind. Darüber hinaus kursieren im Internet falsche Angaben über vermeintliche Stammzelltherapien, die jedoch nicht geprüft und sicher für die Anwendung am Menschen sind. Tatsächlich sind erst wenige Ansätze klinisch geprüft und regulär zugelassen, wie z.B. die Behandlung von schweren Verbrennungen der Haut, Verätzungen und Verbrennungen der Hornhaut im Auge oder die Behandlung von Erkrankungen des blutbildenden Systems, wie z.B. bei Leukämie.

Um der Gesellschaft die stammzellbasierten Ansätze, die derzeit in den Laboren verfolgt werden, näher zu bringen, haben Wissenschaftler/innen im europäischen Stammzellverbund „EuroStemCell“ Informationsseiten zum Forschungsstand und den potenziellen Anwendungsmöglichkeiten zu verschiedenen Krankheitsbildern eingerichtet. Auf der Homepage des Stammzellnetzwerk.NRW finden Sie nun eine eigene Unterseite „Forschungsansätze“, von der aus Sie über die Symbole direkt zu der jeweiligen Informationsseiten gelangen, z.B. zu Typ-1 Diabetes, Erkrankungen der Niere oder Alzheimer. Jede Informationsseite ist in Kategorien gegliedert, um die Leser zu dem für sie relevanten Bereich zu leiten, z.B.: „Wie könnten Stammzellen helfen?“, „Was wissen wir?“, „Was untersuchen Forscher?“, „Kann man Stammzellen bereits jetzt verwenden, um Nierenerkrankungen zu behandeln?“

Erfahren Sie mehr: https://www.stammzellen.nrw.de/informieren/forschungsansaetze