Aufruf zur Einreichung von Publikationen: "iPSCs Modelling and Treatment of Human Diseases"


16.07.2020   News


Manuskripte für die Sonderausgabe können bis zum 31. März 2021 eingereicht werden.

Zwei Mitglieder des Stammzellnetzwerk.NRW sind Gasteditoren für eine Sonderausgabe der Open-Access-Zeitschrift Cells: Prof. James Adjaye und Dr. Nina Graffmann, beide vom Institut für Stammzellforschung und Regenerative Medizin der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Das Thema der Sonderausgabe lautet "iPS Cells (iPSCs) for Modelling and Treatment of Human Diseases" und gehört innerhalb der Zeitschrift zur Rubrik "Stem Cells".

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sind eingeladen, für diese Sonderausgabe Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Metaanalysen im Zusammenhang mit iPSC-basierter 2D- und 3D-Krankheitsmodellierung einzureichen. Willkommen sind auch Ansätze, die sich mit der therapeutischen Nutzung sowie der Sicherheit von iPSC-abgeleiteten Zellen beschäftigen. Manuskripte können bis zum 31. März 2021 eingereicht werden. Alle Publikationen durchlaufen das peer-review Verfahren.

Weitere Informationen finden Sie hier