Labor für experimentelle Ophthalmologie (Gewebeentwicklung & Regeneration)

Prof. Dr. Gerd Geerling

Klinik für Augenheilkunde

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Website Publikationen

Die Arbeitsgruppe befasst sich mit der Regeneration und Rekonstruktion der Augenoberfläche; insbesondere der Tränendrüse, der Bindehaut und der Hornhaut. Einer der Forschungsschwerpunkt liegt auf der Entwicklung alternativer Ersatzgewebe auf der Basis dezellularisierter Gewebe und Stammzellen. Hierbei werden humane und xenogene (porcine) Gewebe- und Zellquellen verwendet. Die so generierten Gewebe werden in-vivo auf chirurgische Handhabbarkeit, Biokompatibilität und regeneratives Potential untersucht. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Etablierung dynamischer Kultursysteme mit Hilfe von Bioreaktoren zur besseren Simulation der in-vivo Situation. Weiterhin werden in unserem Forschungslabor Kollagen- oder Keratin-basierte Biomaterialien entwickelt und hergestellt, wie etwa ein klinisch anwendbares Atelokollagen-Gel, das erstmalig an der Universitätsaugenklinik Düsseldorf bei einem Patienten zur Augenoberflächenrekonstruktion angewendet werden konnte. 


Tags:  Mesenchymale Stammzellen  Weitere somatische Stammzellen  Auge  Tissue Engineering  Stammzellnische  Organoide  Biomaterialien  Präklinische Studien  Klinische Studien  Transplantation  Translation