Chirurgische Forschung - Stammzellgruppe

Prof. Dr. Christina Sengstock

Chirurgische Klinik und Poliklinik

Berufsgenossenschaftliches Universitätsklinikum Bergmannsheil gGmbH

Website Publikationen

Die Chirurgische Forschung ist eine integrierte Sektion der Chirurgischen Klinik des Bergmannsheil. Fragestellungen für die Klinik werden hier in einem interdisziplinären Team von Medizinern, Biologen, Physikern und Chemikern bearbeitet. Das Forschungsspektrum reicht von der angewandten Materialwissenschaft zur Entwicklung und Testung neuer Biomaterialien über neue Möglichkeiten der Nanotechnologie bis hin zum Einsatz von körpereigenen Stammzellen für mögliche neue Therapien wie zum Bespiel bei traumatischen Rückenmarksläsionen. Dabei ist die Etablierung von Methoden, die eine klinische Umsetzung ermöglichen für uns besonders relevant, da dies eine wichtige Voraussetzung für den klinischen Einsatz, ein Genehmigungsverfahren und die Qualitätssicherung ist. Die Forscher nutzen ein breites Methodenspektrum von der Zellbiologie, konfokalen Laser Scanning Mikroskopie bis zur Elektronenmikroskopie für verschiedene aktuelle Projekte von der Stammzellforschung bis zur Neurotraumatologie.  


Tags:  Mesenchymale Stammzellen  Neurale Stammzellen  Weitere somatische Stammzellen  Blut  Nervensystem  Knochen & Knorpel  Tissue Engineering  Stammzellnische  Biomaterialien  Präklinische Studien  Transplantation  Translation