AG Proteostase des Alterns und Stammzellen

Dr. David Vilchez

CECAD Integrated Stress Response Signaling

Medizinische Fakultät, Universität zu Köln

Website Publikationen

Unser Labor versucht zu verstehen wie Proteinhomöostase (Proteostase), epigenetische Veränderungen, posttranskriptionelle Modifikationen und nicht-autonome Reaktionen der Zelle die Funktion von Stammzellen, Entscheidungen über das Zellschicksal, die Alterung des Organismus und das Auftreten altersbedingter neurodegenerativer Krankheiten beeinflussen, um Mechanismen der Regeneration und der Prävention mehrerer Krankheiten zu entschlüsseln. Um diese ehrgeizige Aufgabe anzugehen, verwenden wir einen innovativen Ansatz, der modernste Proteomik, Stammzellforschung, iPSC-Krankheitsmodellierung und Genetik im Modellorganismus C. elegans sowie in Pflanzen kombiniert.


Tags:  Neurale Stammzellen  Induzierte pluripotente Stammzellen  Embryonale Stammzellen  Nervensystem  Reprogrammierung  Organoide  Krankheitsmodellierung  Altern  Epigenetik